⏰ Live-Webinar "B2B E-Commerce: Erfolg durch SAP-Integration" am 19.10.2021 um 11 Uhr   >> Jetzt kostenlos anmelden

Do. | 02.04.2020

Digitale Chance in der Corona Krise

Warum die Digitalisierung Ihres Vertriebes gerade jetzt so wichtig ist!

B2B Business in der Corona Krise
B2B Business in der Corona Krise

Jetzt in der Krise merken wir die Auswirkungen mangelnder Digitalisierung. Während in vielen Ländern der Welt, wie etwa in Skandinavien, digitaler Unterricht schon Teil des Alltags ist, und in England Online-Kaufmöglichkeiten den Lebensmitteleinzelhandel aufrecht erhalten, hechelt Deutschland verzweifelt hinterher. 

Corona verändert die Arbeitswelt, verbannt Mitarbeiter ins Home Office und zeigt dabei zahlreiche Schwierigkeiten auf: Ob mangelnde digitale Infrastruktur, schlechte Internetanbindung in vielen Ortschaften, oder die fehlende digitale Kultur. Deutschland hat es verpasst, rechtzeitig auf den Zug der Digitalisierung aufzuspringen. Digital organisierte Unternehmen können dagegen den Geschäftsbetrieb gut aufrecht erhalten, dank Homeoffice, digitaler Verkaufspräsentationen, Videokonferenzen und vor allem digitaler Bestellmöglichkeiten. 

Konventioneller Vertrieb ist dramatisch eingeschränkt

eingeschränkter konventioneller Vertrieb
eingeschränkter konventioneller Vertrieb

In der Krise zeigen sich die Konsequenzen für Unternehmen mit konventionellem Vertrieb drastisch: 

  • die Auftragsannahme und -erfassung durch Vertriebsinnendienst kann nicht durchgehend sichergestellt werden

  • der Vertrieb über Außendienstmitarbeiter kommt zum Erliegen

  • die Bestellannahme ist i.d.R. nur 8 Stunden besetzt - wenig flexibel gerade in chaotischen Zeiten

Nur 24% des B2B-Umsatzes in Deutschland wird digital abgewickelt

Laut einer Studie der IFH Köln von 2019 werden vom gesamten B2B Umsatz in Deutschland gerade mal 24 % über Online-Bestellmöglichkeiten abgewickelt. Hier schlummert ein riesiges Potenzial.

Ein Online-Shop ist 24 Stunden präsent an 365 Tagen. Diesen positiven Effekt spürt in dieser Krise nicht nur Amazon – und gewinnt dadurch.

Die Digitalisierung des Vertriebes bringt viele Vorteile für B2B Unternehmen und deren Kunden, wie z.B.:

  • deutliche Zeit- und Kosteneinsparungen durch automatisierten Auftragseingang

  • die immensen Kosten eines Außendienstes können drastisch reduziert werden

  • Mitarbeiter im Innen- und Außendienst können durch die gewonnene Zeit besseren Service bieten, z.B. für intensivere Beratung

  • Flexibilität für Kunden: Bestellung ist 24h/365d möglich

  • erhöhter Kundenservice  durch Bereitstellung von zahlreichen digitalen Servicefunktionen

    - Bestellung über Scanner
    - Einfache Nachbestellmöglichkeiten
    - automatisierte Bestellung
    - Anzeige der vereinbarten Preise
    - Bereitstellung von Informationen: Auftragsbelege, Liefertracking, Montageanleitungen      usw.

  • verstärkte Kundenbindung bei innovativem Online-Service

In der Covid-Krise liegt die digitale Chance

Die Corona Krise zeigt uns brutal die Schwächen von konventionellen Geschäftsmodellen. So berichtete der Radiosender „hr Info“ am 19.03.2020, wie sich der Handel in China jetzt nach der ersten überstandenen Corona-Welle langsam wieder belebt. Die Aussagen der interviewten Unternehmer ist eindeutig: Ohne die in China weit verbreiteten Online-Bestellmöglichkeiten hätten die Unternehmen keine Chance. Länder wie Deutschland rüsten gerade verzweifelt nach. Gastronomen bewerben in Social Media Kanälen ihren Lieferservice, Musiklehrer geben Unterricht via Touchpad und Yogakurse werden live übertragen.

Eines ist sicher: Die „Post-Covid-Welt“ wird auch in Deutschland eine verstärkt digitalisierte Welt sein.

Jetzt handeln!

Nutzen Sie jetzt die Zeit im Home Office und gehen Sie die Digitalisierung Ihres Vertriebes an. Wir unterstützen Sie dabei. Gerne nehmen wir uns Zeit für Sie und zeigen Ihnen, wie Sie einen B2B Online-Shop effizient in Ihrem Unternehmen einführen können.

Kostenfrei, unverbindlich und garantiert virenfrei!


Der Autor

Martin Rommel
Martin Rommel

MARTIN ROMMEL (ECOPLAN E-Commerce GmbH)

Telefon: +49 661 9650-13

Mobil: +49 172 6622241

E-Mail: martin.rommel@ecoplan.de


Newsletter
Newsletter

Seien Sie der Konkurrenz einen Schritt voraus und erhalten Sie regelmäßig  wertvolle Infos zum Thema B2B-Shop.

HINWEIS: Nach Absenden des Formulars erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie Ihre Newsletter-Anmeldung bestätigen können. Sollten Sie keine Nachricht erhalten haben, sehen Sie bitte in Ihrem Spam-Ordner nach.




B2B ProLine Demoshop
ProLine Demoshop
ProLine Demoshop

Entdecken Sie in unserem Demoshop alle B2B-Funktionen selbst oder vereinbaren Sie eine kostenfreie Online-Tour (ca. 45 min.)


Jetzt mit Unseren Autoren sprechen

kostenfrei und ohne Verpflichtung

Martin Rommel

Martin Rommel
Martin Rommel

📱 +49 172 6622241

Marc Ring

Marc Ring
Marc Ring

+49 661 9650-52

Laura Eigenbrod

Sebastian Ehrling
Sebastian Ehrling

+49 661 9650-21

Sebastian Ehrling

Sebastian Ehrling
Sebastian Ehrling

+49 661 9650-13

Weiterführende Artikel