Magento mit B2B proLine Extension als Hybris-Alternative
 
 

Gibt es eine Alternative zu Hybris?

Hybris ist eine professionelle und sehr mächtige E-Commerce Lösung, die von Kennern u.a. wegen des großen Funktionsumfangs, der Zuverlässigkeit, der technischen Performance und den professionellen Partnern geschätzt wird. Dafür sind der Preis für die Lösung und auch die Projektlaufzeiten in der Regel sehr hoch. 

Viele Unternehmen, die SAP im Einsatz haben und mit B2B-Commerce starten bzw. durchstarten, ziehen Hybris als "SAP-eigene Lösung" in Betracht. Gerade mittelständische Betriebe fragen sich, ob für sie Hybris eventuell zu "oversized" ist. Auch zahlreiche Experten streiten darüber, ob "monolithische Lösungen" in der Zukunft der richtige Weg sind. Gelten nicht Schnelligkeit, Anpassbarkeit und Flexibilität als klare Vorteile in der digitalisierten Welt? 

Doch welche Systeme können mit der Premiumlösung des Branchenriesen mithalten und bieten gleichzeitig eine skalierbare technische Basis mit hoher Anpassungsfähigkeit? Welche Systeme ermöglichen kurze Projektlaufzeiten und moderate Projektbudgets? Auch die Möglichkeit zur einfachen Übernahme der Ownership wird immer öfter ins Kalkül gezogen. Welche Lösung kann einfach und unproblematisch an SAP angebunden werden?

 
 

Magento als ausgezeichnete Alternative

 
 
Magento

Hier lohnt der Blick auf Magento. Mit weltweit über 250.000 Installationen und mit einem Marktanteil von 30 % ist Magento die meist verbreitete Shop-Software. Das Open Source Konzept ermöglicht eine große Dienstleisterdichte und eine riesige Auswahl an Zusatzmodulen, sogenannte Extensions (Erweiterungen). Zur Verfügung stehen zwei Versionen: 

  • die kostenfreie Open Source Lizenz
  • die Enterprise Version, die über spezielle B2B-Funktionen verfügt

Die Analysten Gartner und Forrester haben nun schon in Folge Magento als eines der führenden B2B-Commerce-Systeme für den Mittelstand ausgezeichnet.

B2B leader Magento
 
 
 

Mit "proLine" B2B-Shop-Projekte schnell und kostengünstig realisieren

Magento SAP Anbindung

Die B2B-Erweiterung für Magento "proLine" des Lösungsanbieters ECOPLAN macht schon die Magento Open Source Variante voll B2B-funktionsfähig. Mit über 300 enthaltenen konfigurierbaren B2B-Funktionen entfallen teure Individualentwicklungen. So können in einem Projekt durchschnittlich ca. 95% der Anforderungen mit den Standardfunktionen von Magento und der proLine realisiert werden. Nur für wenige sehr individuelle Anforderung ist ein (problemloses) Customising notwendig. Des Weiteren bildet die proLine die "Denke" und die Strukturen von SAP sehr gut ab. Standardisierte Schnittstellen sorgen für die einfache und schnelle Anbindung von SAP.

Das Ergebnis sind:

  • kurze Projektlaufzeiten (ab ca. 4 Monaten bis Livegang)
  • niedrige Projektkosten (ab ca. €50.000,- inkl. Anbindung SAP)
  • hochattraktive "Total Cost of Ownership"
 

Einfach starten - effizient ausrollen

Dank der einzigartigen Skalierungsmöglichkeiten des Magento-Multishop-Konzeptes ist nach einem einfachen Start das Ausrollen auf weiterer Shops oder Länder einfach und schnell möglich. Mit der Erweiterung von Stores oder Storeviews laufen alle Shops in einer Magento Instanz, so dass nur eine Schnittstelle zu SAP benötigt wird.

Die B2B-Erweiterung proLine ist erhältlich für Magento Versionen "Magento Open Source (Community Edition)" und für "Magento Commerce (Enterprise Edition)".

Weitere Informationen zur B2B proLine erhalten Sie in unserer proLine Funktionsübersicht

 
 
 
 
 
 

Jetzt B2B Demoshop testen!

 
 
proLine B2B Demo Shop testen
 
 

Erleben Sie hier alle Software-Funktionen der B2B proLine von ECOPLAN.

 
 
 
 

Video: Die B2B proLine

 
 
B2B proLine Video
 
 

Erleben Sie die Möglichkeiten der B2B proLine von ECOPLAN im Video.

 
 
 
 
 
 
 

Was können wir für Sie tun?

 
 

Wählen Sie aus unseren kostenfreien Möglichkeiten zum Kennenlernen:

 
 
 
 
 
 

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung auf www.ecoplan.com gelesen und verstanden habe.

 

Ihre Ansprechpartner

 
 

Martin Rommel

Telefon: 

+49 661 9650-13
+49 172 6622241

 E-Mail:
mrtnrmmlcplnd

Martin Rommel
 
 
 

Marc Ring

Telefon: 

+49 661 9650-52
+49 173 3992100

 E-Mail:
marc.ring@ecoplan.de

Marc Ring
 
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ansprechpartner Vertrieb


Martin Rommel

Martin Rommel

Telefon: 
+49 661 9650-13
+49 172 6622241

E-Mail:
mrcplnd

 
 
 
Marc Ring

Marc Ring

Telefon: 
+49 661 9650-52
+49 173 3992100

E-Mail:
 rcplnd