SAP Webshop mit ECOPLAN B2B proline
 
 

So einfach integrieren Sie Ihre SAP Auftragsprozesse
im Online-Shop

 
 

Wer SAP als Warenwirtschaft oder ERP-System einsetzt und plant einen Webshop zu realisieren, sieht sich oft großen Herausforderungen ausgesetzt. Die teilweise sehr komplex in SAP abgebildeten Auftragsprozesse gilt es natürlich auch im Shop zu integrieren, damit der Kunde z.B. seine vereinbarten Preise, Versandkosten, Transportarten, das Lieferdatum, Dreingaben oder Sonderrabatte bei der Bestellaufgabe sieht und gemäß seinen Konditionen bestellen kann.

So stehen viele Projektmanager vor der Herausforderung, dass genau diese SAP-Prozesse auch im Shop abgebildet werden müssen und fürchten lange Projektlaufzeiten, ein kompliziertes Projekt und ein damit verbundenes unüberschaubares Projektbudget.

SAP Auftragsprozesse
 
 
 

SAP ist ein eingetragenes Warenzeichen der SAP AG, Walldorf

 
 
 
 
 

Mit der richtigen Schnittstelle vermeiden Sie die komplexe Abbildung von Auftragsprozessen im Online-Shop

 
 
die richtige Schnittstelle
 
 

Natürlich bieten Magento und die ECOPLAN proLine die Möglichkeit relevante Produkt- und Kundendaten, Preise und Warenverfügbarkeiten Auftragsdaten per CSV oder XML mit SAP auszutauschen. Auch umgekehrt ist die Übertragung von eingegangenen Auftragsdaten oder Neukundenregistrierungen zu SAP kein Problem.

Zusätzlich verfügt die ECOPLAN proLine aber über eine konfigurierbare Schnittstelle, mit der BAPIS angesprochen werden können.

 
 

Konfigurierbare ECOPLAN proLine Schnittstelle für BAPIs

 
 

Mit der SAP-Schnittstelle der "ECOPLAN proLine" gelingt die Anbindung des Webshops an SAP einfach und schnell. Über RFC oder SOAP kommuniziert der Shop über BAPI-Funktionen mit SAP:

 
 

Schaubild

 
 
Schaubild proLine SAP Schnittstelle
 
 
 
 
 
 
 

So werden Auftragsdaten im SAP-Kontext im Webshop integriert

 
 

Dank der Nutzung der BAPI_SALESORDER_SIMULATE kann der Nachbau von komplexen Auftragsprozessen im Shop entfallen.

Der Nutzer bestimmt mit seinem Login im Shop - so wie in jedem anderen Shop auch - das Unternehmen, für das er einkauft. In den Trefferlisten oder in der Artikelansicht sieht er die generelle Warenverfügbarkeit und seine Basispreise. Nun legt der User wie gewohnt die gewünschten Artikel mit der jeweiligen Menge in den Warenkorb. 

Ab hier wird es spannend: Mit der proLine und der SAP-Anbindung stehen nun weitere Eingabeparameter zur Auswahl, die nun den Gesamtauftrag bestimmen können:

  • Lieferadresse (als Parameter zur Bestimmung von Versand- und Transportkosten) (1)
  • Wunschlieferdatum (für Gesamtauftrag oder einzelne Artikelpositionen zur Ermittlung der Lieferzeiten) (2)
  • ... 



SAP Anbindung Webshop Eingabeparameter
 
 
 


Diese Eingabeparameter Im Shop werden per Schnittstelle an SAP übertragen. Dort wird der kundenspezifische Auftrag simuliert und der Nutzer erhält in Sekundenschnelle Auskunft über:

  • das konkrete Lieferdatum (Gesamt- / oder Einzelpositionen) (3)

  • seinen tatsächlichen Einkaufspreis (4)
      - z.B. Berücksichtigung von Sonderrabatten (5)
  • Dreingabe- / Draufgabe Artikel / Naturalrabatte (6)

  • die berechneten Versandkosten
      - z.B. auf Basis von Routenberechnung (7)

  • die Versand- / Transportart, z.B.
      - Paketdienst oder Spedition
      - Ermittlung von Maximalgewicht in Tonnen / Paletten (7)
      - Palettengröße Wankolage

  • Teillieferungen / Split der Lieferung
      - z.B. bei unterschiedlichen Auslieferungslagern


Des weiteren können wichtige Parameter geprüft werden und im Kontext entsprechende Hinweise oder Warnmeldungen erfolgen, z.B.

  • Kreditlimit Prüfungen
  • Kunde gesperrt
  • Material gesperrt, z.B.
      - bei verbotenem Transportmittel (Gefahrgut bei Luftfracht)
      - bei Lieferung in sanktionierte Länder
 
 
 
 
 

So einfach konfigurieren Sie die SAP-Schnittstelle mit der proLine

 
 
 
 

Die Ansteuerung der BAPIs lassen sich gemäß den Anforderungen einfach und schnell in der "proLine" konfigurieren und parametrisieren.

 
 
 
Einfache Konfiguration der SAP-Schnittstelle (BAPI oder SOAP) im Backend der proLine: Mapping der Felder für den Request an SAP
Einfache Konfiguration der SAP-Schnittstelle (BAPI oder SOAP) im Backend der proLine: Mapping der Felder für den Request an SAP
Zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten zur Anbindung von SAP in der ECOPLAN proLine
Zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten zur Anbindung von SAP in der ECOPLAN proLine
 
 
 
 
 
 
 

SAP-Struktur im Shop abbilden

 
 

Nur wenige Shop-Systeme folgen dem Aufbau und der komplexen Logik von SAP hinsichtlich Verkaufsorganisation, Kundenstamm und Materialstamm. Für viele Projektverantwortliche ist es daher schwierig, eine geeignete und bezahlbare Lösung zu finden, die eine automatisierte Auftragserfassung im Webshop ermöglicht. Die ECOPLAN-Lösung „proLine” „denkt” in gleichen Strukturen wie SAP und hilft Online-Shop-Projekte mit SAP-Anbindung effizient und schnell zu realisieren.

 
 
 
 

VERKAUFSORGANISATION

  • VKORG, VTWEG, Buchungskreise
  • Mandanten

KUNDEN

  • Kundenhierarchien (Auftraggeber, Rechnungsempfänger, Warenempfänger) 
  • Vertriebsdaten
    - Preisfindung z.B. kundenindividuelle Preise
    - Lieferkonditionen
    - usw.
  • Verkäufergruppe / Ansprechpartner 

MATERIAL

  • Produkthierarchien 
  • Materialstammsatz
  • Warenverfügbarkeit
  • Lieferzeiten
  • Rabatte / Dreingaben
  • Kundenindividuelle Produktsortimente 
  • Cross Selling / Substitution
 
 
 
 
 
 
 

Jetzt B2B Demoshop testen!

 
 
proLine B2B Demo Shop testen
 
 

Erleben Sie hier alle Software-Funktionen der B2B proLine von ECOPLAN.

 
 
 
 

Video: Die B2B proLine

 
 
B2B proLine Video
 
 

Erleben Sie die Möglichkeiten der B2B proLine von ECOPLAN im Video.

 
 
 
 
 
B2B Webshop Lösung

B2B Shop-Lösung. einfach. clever.

 
 

Die B2B proLine ergänzt die reichhaltigen Webshop-Funktionen des Magento-Standards um 
286 clevere B2B-Funktionen: Einfach konfigurierbar, schnell zu realisieren.

 
 
 
 
B2B Online Shop Experten
 
 

Wir sind B2B-Experten

 
 
Seit 25 Jahren arbeiten wir für namhafte Hersteller, Marken & Handelsunternehmen und realisieren professionelle IT-Lösungen im Bereich Marketing & Vertrieb. Bereits in 1998 haben wir die ersten B2B Shops mit SAP-Anbindung für Kunden wie Goodyear, Dunlop, Yamaha, Minolta realisiert.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung kennen wir die speziellen Merkmale und Anforderungen des B2B-Business und sind in der Lage diese mit modernster Technologie umzusetzen. Ob es nun gilt den mehrstufigen Handel einzubinden, Webshops an SAP anzubinden oder Ihr komplexes Kundenpreismodell abzubilden. Wir sprechen Ihre Sprache: B2B.

 
 
 

Mit unserer B2B-Shop Lösung „B2B proLine” realisieren wir selbst komplexe Anforderungen effizient und kostengünstig.

 
 
 
 
 
 

Unsere Kunden

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Was können wir für Sie tun?

 
 

Wählen Sie aus unseren kostenfreien Möglichkeiten zum Kennenlernen:

 
 
 
 

Ihre Ansprechpartner

 
 

Martin Rommel

Telefon: 

+49 661 9650-13
+49 172 6622241

 E-Mail:
mrtnrmmlcplnd

Martin Rommel
 
 
 

Marc Ring

Telefon: 

+49 661 9650-52
+49 173 3992100

 E-Mail:
marc.ring@ecoplan.de

Marc Ring
 
 
 
 
 
ECOPLAN auf der Internet World Expo 2018
 
 
 

Ansprechpartner Vertrieb


Martin Rommel

Martin Rommel

Telefon: 
+49 661 9650-13
+49 172 6622241

E-Mail:
mrcplnd

 
 
 
Marc Ring

Marc Ring

Telefon: 
+49 661 9650-52
+49 173 3992100

E-Mail:
 rcplnd

 
 
 
ECOPLAN E-Commerce GmbH auf der Internet World Expo 2018