Online-Shops

 
 

für Handel und Hersteller in der Bau- & Installationsbranche

 
 

Erfahren Sie, was Hersteller und Handel der Bau- und Installationsbranche bei der
Realisierung erfolgreicher B2B Webshops berücksichtigen müssen.

 
 
 
 

Bau und Installation: Eine Branche in Bewegung

 
 

Die hohe Dynamik der letzten Jahre in der Bau- und Installationsbranche führen zu einem Umdenkprozess im Bereich der Vertriebs- und Beschaffungsprozesse.

 
 

Betongold, Modernisierung, Energiewende: Die Bau- und Installationsbranche boomt. Der guten Auftragslage der letzten Jahre stehen jedoch Engpässe in Bereich des Vertriebsinnendienstes gegenüber, da Bestelleingänge größtenteils noch immer konventionell bearbeitet werden (siehe Schaubild). Gleichzeitig wird es immer schwieriger geeignetes Fachpersonal zu finden.

Wie sollen die guten Umsätze in der Zukunft gehalten werden? Wie wäre es, wenn Ihr Vertriebspersonal von Routinearbeit entlastet werden würde und sich mehr um Ihre Kunden und um weiteren Umsatz kümmern würde?

Konventionelle Bestellprozesse B2B

Immer noch weit verbreitet: der konventionelle Bestellprozess

Produktgruppen Bau & Installation

  • Elektro
  • Kommunikation
  • Heizung, Lüftung, Klima
  • Energie
  • Bad / Sanitär / Wellness
  • Küche
  • Öfen
  • Fenster / Türen
  • Schwimmbad / Sauna
  • Fußboden / Beläge
  • Wand / Maler
  • Aufzug
  • Dach
  • Sonnenschutz
  • Trockenbau
  • Garten

 
 
 
 
 

B2B-Shops auf dem Vormarsch

 
 

Die Frage der Kunden nach modernen Bestellmethoden nimmt in der Installations- und Baubranche stetig zu. Naturgemäß gibt es bei der Einführung von Online-Shops viele Fragen und sogar Hindernisse, wie z.B. die Einbindung des Außendienstes inkl. Provisionierung, Nutzerakzeptanz usw.

Die zahlreichen Anfragen, die uns aus der Branche erreichen, zeigen aber deutlich, dass hier eine starke Dynamik entsteht: denn ist erstmal ein Wettbewerber mit einem Webshop an den Start gegangen, müssen und werden alle anderen Teilnehmer nachziehen.

Besser ist es hier in der Branche zu den Ersten zu gehören (Sie erinnern sich noch an das Versandhaus Quelle?)

Ausgangslage

  • deutliche Dynamik für die Modernisierung des Bestellprozesses zu spüren
  • Nachfrage der Kunden nach modernen Bestellmöglichkeiten wächst
  • gute Auftragslage
  • Überlastung Innendienst
  • gleichzeitig Personalbeschaffungsengpass
  • erfordert Optimierung der Prozesse
  • mehr Transparenz
  • Kosten senken
  • sinnvolle Investition
  • Teilbereich von Industrie 4.0
 
 
 
 
 

Die besonderen Anforderungen der Branche an E-Commerce-Lösungen

 
 

Als Privatpersonen haben wir uns an das bequeme Online-Shopping gewöhnt. Wenn Sie einen professionellen B2B Onlineshop für Ihr Unternehmen realisieren möchten, gibt es einige Besonderheiten und Funktionen zu beachten:

 
 
B2B Shop Zielgruppen

Unterschiedliche Zielgruppen

Sowohl die Hersteller als auch der Handel von Installationsprodukten beliefern unterschiedliche Zielgruppen. Generell unterscheidet man bei den Zielgruppen der Webshops zwischen:

  • Business to Business (B2B): Verkauf an Handel oder weiterverarbeitende Betriebe (wie z.B. Installationsbetriebe)
  • Business to Consumer (B2C): Verkauf an gewerbliche und private Verbraucher bzw. Endnutzer

Diese Zielgruppen lassen sich in vielen Fällen noch weiter aufgliedern und erfordern unterschiedliche Shop-Ansätze, z.B.

  • B2B: Verkauf an Handel und Installationsunternehmen: z.B. einfache Bestellmöglichkeit und Prozessoptimierung
  • B2C: Verkauf an Endkunden (privat / gewerblich): z.B. professionelle und ggf. emotionale Produktpräsentation
  • Information für Planer: z.B. übersichtliche Produktdarstellung mit relevanten technischen Details
 
 
 
 
 
B2B Shopdesign

Shopdesign

  • Ein Shop - mehrere Zielgruppen: B2B und B2C
  • Integration der Informationen von Homepage & Shop in eine Lösung
  • Optimale Anzeige und einfache Bedienung auf mobilen Endgeräten z.B. für Bestellungen auf Baustellen
 
 
 
 
 

Diese besondere Shopfunktionen sind erforderlich

 
 

Geprägt durch die Zielgruppen benötigen Unternehmen in der Installationsbranche besondere Webshop-Funktionalitäten, die sich von Standard-Online-Shops unterscheiden. Speziell für diese Anforderungen haben wir Lösungen entwickelt.

 
 
B2B Shop - Preisdarstellung

Preisbesonderheiten

  • kundenindividuelle Preise pro Produktgruppe
  • Preis- / Mengenstaffeln
 

B2B Shop - Schnittstelle Warenwirtschaft

Verfügbarkeit

  • Verlässliche Verfügbarkeitsinformationen ggf. bis auf Stückebene durch Anbindung der Warenwirtschaft
  • oder Darstellung der Verfügbarkeit über „Ampelsystem”
 

B2B Shop Schnellbestellung

Bestellbesonderheiten

Einfache & schnelle Bestellmöglichkeiten

  • Schnellbestellung mit Eingabe von Artikelnummer bzw. -bezeichnung in Verbindung mit intelligenter Shopsuche
  • Bestellung mithilfe eines Scanners direkt aus dem Lager des Kunden heraus
  • Speicherbare Warenkörbe für Vereinfachung des Nachbestellprozesses
  • Sammelbestellungen durch Monteure direkt von der Baustelle
  • Bestellung via Smartphone von unterwegs per Mail
  • Anbindung der Warenwirtschaftssysteme der Handelspartner
  • ggf. Dropshipping an Dritte (Eingang von Bestellungen über Handelspartner und Versand an Endnutzer)
 

 
 
B2B Shop Lieferbesonderheiten

Lieferbesonderheiten

  • ggf. kundenindividuelle Ermittlung der Versandkosten
  • Berücksichtigung von Umverpackungen & Liefereinheiten
 

B2B Shop - Ersatzteile & Zubehör

Produktbesonderheiten

  • Zuordnung von Komplementärartikeln (z.B. Leuchte & Leuchtmittel)
  • Zuordnung und Darstellung von Ersatzteilen
  • Darstellung von Nachfolgeartikeln
  • Berechnung von Zuschlägen, z.B. täglicher wechselnder Kupferzuschlag
  • Bestellung von Meterware
  • Anbindung von Mediadatenbanken (PIM) zur vollständigen und professionellen Darstellung der Produktinformationen
 

B2B Shop Datenaustausch

Besonderheiten im Datenaustausch

  • Kataloge BMEcat use
  • IDS / OCI UGS / UGL / Datanorm
  • EDIFACT
 

B2B Shop - Infos Handelspartner

Besonderheiten Informationsbereitstellung

technisch

  • technische Dokumentationen
  • Einbauanleitungen
  • Software / Updates

kaufmännisch

Überblick & Historie über:

  • Auftragsvorgänge
  • Liefervorgänge
  • Rechnungsvorgänge
  • Rückstände / Nachlieferungen
 

B2B Shop - Verkaufsorganisation

Besonderheiten in der Verkaufsorganisation

  • Zugriff auf Kundenkonto durch Außendienstmitarbeiter
  • Freigabeworkflow: Monteur legt den Bedarf in Warenkorb - Einkäufer löst Bestellung aus
  • Einbeziehung der Händler und Partner im Shop durch geografische Händlersuche
 

B2B Shop - Verkaufsorganisation

Besonderheiten Service für Kunden

Besonderheiten Service für Kunden

  • Retourenanmeldung
  • Reklamationsanmeldung
  • Garantieanmeldung
 
 
 
 
 

Referenzen aus der Bau- und Installationsbranche

 
 
 
 
1
2
3
4
5
 
 
 
 
 
 

Unsere Kunden

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Jetzt B2B Demoshop testen!

 
 
proLine B2B Demo Shop testen
 
 

Erleben Sie hier alle Software-Funktionen der B2B proLine von ECOPLAN.

 
 
 
 
B2B Webshop Lösung

B2B Shop-Lösung. einfach. clever.

 
 

Die B2B proLine ergänzt die reichhaltigen Shop-Funktionen des Magento-Standards um 286 clevere B2B-Funktionen:
Einfach konfigurierbar, schnell zu realisieren.

 
 
 
 
 
 

Was können wir für Sie tun?

 
 

Wählen Sie aus unseren kostenfreien Möglichkeiten zum Kennenlernen:

 
 
 
 

Ihre Ansprechpartner

 
 

Martin Rommel

Telefon: 

+49 661 9650-13
+49 172 6622241

 E-Mail:
mrtnrmmlcplnd

Martin Rommel
 
 
 

Marc Ring

Telefon: 

+49 661 9650-52
+49 173 3992100

 E-Mail:
marc.ring@ecoplan.de

Marc Ring
 
 
 
 
 
 

Ansprechpartner Vertrieb


Martin Rommel

Martin Rommel

Telefon: 
+49 661 9650-13
+49 172 6622241

E-Mail:
mrcplnd

 
 
 
Marc Ring

Marc Ring

Telefon: 
+49 661 9650-52
+49 173 3992100

E-Mail:
 rcplnd

 
 
 

Ansprechpartner Support


Support

Alexander Bug


Hotline: 
+49 661 9650-90

E-Mail: 
spprt-ntrntcplnd