B2B Produkt- und Preisdarstellung
 
 

B2B Produkt- und Preisdarstellung

 
 

Eine große Herausforderung für B2B-Shopbetreiber besteht darin, individuelle Preise für Unternehmen im Shopsystem abzubilden. Viele Shopsysteme sind primär auf B2C-Business ausgelegt und bieten hierfür kaum Lösungsansätze. Mit der proLine können komplexe Preissysteme im Shop abgebildet werden. Die Preis- und Produktanzeige kann kundenindividuell gesteuert werden. Zum Beispiel können mit Hilfe von Sperrlisten bestimmte Artikel für Unternehmen gesperrt werden. Diese sind dann sichtbar, aber nicht bestellbar.

 
 
 
 

 

Sichtbarkeitssteuerung von Produkten

 
 

Mit der Funktion "Sichtbarkeitssteuerung" kann pro Produkt eingestellt werden, welche Benutzertypen dieses im Shop sehen dürfen. Hat ein Shopbetreiber eines B2B-/B2C-Hybridshhops Artikel im Sortiment, die für Endverbraucher nicht innvoll sind, zum Beispiel Profiwaschmittel für die Reinigung von Industrieanlagen, kann er diese per Sichtbarkeitssteuerung für Endverbraucher, ausblenden.

Folgende Einstellungen bei Sichtbarkeit auf Produktebene sind möglich:

 
 
  • sichtbar für B2B-Benutzer (Geschäftskunden)
  • sichtbar für B2C-Benutzer (Endverbraucher)
  • sichtbar für B2B- und B2C-Benutzer
 
 
 

🔍 Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 
 
 
 
Aktivierung der Sichtbarkeitssteuerung für Produkte 
Aktivierung der Sichtbarkeitssteuerung für Produkte
 
 
 
 
 
 
 

 

Sichtbarkeitssteuerung von Zielgruppen (B2B / B2C) / Steueranzeige

 
 

Mit dieser Funktion können unterschiedliche Zielgruppen angesteuert werden z.B.

 
 
 
 
  • B2C: Enderverbrauchershop mit entsprechendem Produktsortiment, Preisen inkl. der Mehrwertsteuer und Endverbraucher AGB
  • B2B: B2B-Shop mit Preisen ohne Mehrwertsteuer und entsprechendem Hinweis und B2B AGB
 
 
 

🔍 Klicken Sie auf die Bilder um sie zu vergrößern.

 
 
Konfiguration der Zielgruppen / Steueranzeige 
Konfiguration der Zielgruppen / Steueranzeige
Steuerabfrage bei Shopaufruf 
Steuerabfrage bei Shopaufruf
 
 
 
 
 
 
 

 

Sichtbarkeitssteuerung von Preisen, Verfügbarkeiten und Warenkorb-Button

 
 

Mit dieser Funktion können Preise und Warenkorb-Button für nicht angemeldete Besucher ausgeblendet werden. So sind die Produkte selbst zwar sichtbar (auch für Suchmaschinen), Preisinformationen und Bestellmöglichkeit sind jedoch nur angemeldeten Benutzern vorbehalten.

Folgende Einstellungen sind in der Konfiguration für anonyme Besucher möglich:

 
 
 
 
  • Preis einblenden / ausblenden
  • Warenkorb-Button einblenden / ausblenden
  • Bestellvorgang aktivieren / deaktivieren
  • Verfügbarkeit einblenden / ausblenden
  • Infotext auf Produktdetailseite
 

Mit der Funktion "Zugangsbeschränkung" kann der Shop auch komplett für anonyme Besucher und Suchmaschinen gesperrt werden.

 
 

🔍 Klicken Sie auf die Bilder um sie zu vergrößern.

 
 
Konfiguration für anonyme Besucher 
Konfiguration für anonyme Besucher
ausgeblendete Preise im Shop 
ausgeblendete Preise im Shop
 
 
 
 
 
 
 

 

Sperrliste

 
 

Mit der Funktion "Sperrliste" ist es dem Shopbetreiber sowie berechtigten Benutzern eines Unternehmens möglich, Artikel-Sperrlisten für Unternehmen anzulegen. Artikel, die sich in einer Sperrliste befinden, können von Benutzern des Unternehmens nicht bestellt werden.

Die Gründe für eine solche Produktauswahlbegrenzung für bestimmte Unternehmen sind vielfältig. Zwei Möglichkeiten sind zum Beispiel:

a) Für die gesperrten Artikel hat das bestimmte Unternehmen nicht die notwendige Qualifikation (Gefahrgut, Werkzeuge)

b) Der Kunde möchte verhindern, dass seine Mitarbeiter im Shop diesen Artikel kaufen.

Im Fall a) wird die Sperrliste vom Shopbetreiber gepflegt, im Fall b) von den berechtigten Benutzern des Unternehmens.
Die Artikel beider Sperrlisten können von Benutzern des betreffenden Unternehmens nicht in den Warenkorb gelegt werden.

🔍 Klicken Sie auf die Bilder um sie zu vergrößern.

 
 
Konfiguration der Sperrliste im Magento / proLine Backend 
Konfiguration der Sperrliste im Magento / proLine Backend
Sperrlistenverwaltung durch den Unternehmensbenutzer 
Sperrlistenverwaltung durch den Unternehmensbenutzer
 
 
 
 
 

 

Positivliste

 
 

Mit der Funktion "Positivliste" kann vom Shopadmin im Shopbackend sowie von berechtigten Benutzern eines Unternehmens im Shopfrontend die Produkte verwaltet werden, die aus dem Sortiment bestimmt werden, die auch bestellt werden dürfen.

Für die Funktion Positivliste gibt es drei Einstellungsmöglichkeiten:

a) Nur Artikel der Positivliste sind bestellbar
b) Nur Artikel der Positivliste sind bestellbar, Artikel erhalten ein Kennzeichen
c) Alle Artikel sind bestellbar, Artikel der Positivliste erhalten ein Kennzeichen

Die Einstellungen a) und b) dienen dazu, dass die betreffenden Unternehmen nur eine kleine Auswahl des Artikelsortiments im Shop bestellen können.  Einstellung c) dient zur Kennzeichnung von Artikeln für angemeldete Benutzer eines Unternehmens, welche zum Beispiel bevorzugt gekauft werden sollen.

🔍 Klicken Sie auf die Bilder um sie zu vergrößern.

 
 
Konfiguration der Positivliste im Magento / proLine Backend 
Konfiguration der Positivliste im Magento / proLine Backend
Positivlistenverwaltung durch den Unternehmensbenutzer 
Positivlistenverwaltung durch den Unternehmensbenutzer
 
 
 
 
 
 
 

 

Kundenindividuelle Artikelnummer

 
 

Das Speichern der kundenindividuellen Artikelnummer hilft dem Kunden bei der Suche und einfachen Identifikation von Artikeln im Shop. Durch die Vergabe eigener Artikelnummern können Benutzer eines Unternehmens die gewünschten Artikel im Shop besser auffinden. Der Suchaufwand fällt weg, Fehleinkäufe werden verhindert.Die individuellen Artikelnummern können einzeln eingegeben, gesammelt per CSV-Datei ins System importiert oder im Warenkorb einzeln eingegeben werden. Auch in der Suche kann der eingeloggte Nutzer die kundenindividuellen Artikelnummer einfach und schnell finden.

🔍 Klicken Sie auf die Bilder um sie zu vergrößern.

 
 
Individuelle Artikelnummer in Artikeldetailseite 
Individuelle Artikelnummer in Artikeldetailseite
Verwaltung der individuellen Artikelnummern im Benutzerkonto 
Verwaltung der individuellen Artikelnummern im Benutzerkonto
 
Eingabe individueller Artikelnummern im Warenkorb 
Eingabe individueller Artikelnummern im Warenkorb
Kundenindividuelle Artikelnummern einfach finden 
Kundenindividuelle Artikelnummern einfach finden
 
 
 
 
 

 

Kundenindividuelle Preise

 
 

Der Magento Standard kennt nur eine Standard Preisliste für alle Produkte. Bei gewerblichen Kunden wird jedoch bei den Produktpreisen oft zwischen Listenpreisen (mit Abschlägen) und kundenindividuellen Preisen differenziert. 

Mit der ECOPLAN proLine kann für jedes Kundenunternehmen ein unterschiedlicher Preis pro Artikel gepflegt oder via der Warenwirtschaft in den Shop übertragen.

🔍 Klicken Sie auf die Bilder um sie zu vergrößern.

 
 
 
 
Anzeige kundenindividueller Preise im B2B Shop für eingeloggte Benutzer 
Anzeige kundenindividueller Preise im B2B Shop für eingeloggte Benutzer
 

Ist die Funktion Kundenindividuelle Produktpreise aktiv, wird zusätzlich zur Magento-Logik die proLine Preisberechnungslogik aktiviert. Sind kundenindividuelle Preise für Unternehmen gepflegt, werden diese dann bei der Preisberechnung berücksichtigt. Es ist unter Umständen möglich, dass der Standardpreis eines Artikels günstiger ist als der individuelle Preis für ein Unternehmen (z.B. bei einem Sonderangebot). Im Bereich Funktionsweise kann eingestellt werden, welcher dieser Preise dann bei der Preisberechnung greift.

Bei der Einstellung kundenindividueller Preis gelten die kundenindividuellen Preise, unabhängig von den Listen- oder Angebotspreisen.

Bei der Einstellung günstigster Preis gilt der günstigste Preis, unabhängig vom kundenindividuellen Preis.

Konfiguration Preisdarstellung im Magento / proLine Backoffice 
Konfiguration Preisdarstellung im Magento / proLine Backoffice
Konfiguration der Preisbezeichnungen 
Konfiguration der Preisbezeichnungen
 
 
 
 
 
 
 

Jetzt B2B Demoshop testen!

 
 
proLine B2B Demo Shop testen
 
 

Erleben Sie hier alle Software-Funktionen der B2B proLine von ECOPLAN.

 
 
 
 

Video: Die B2B proLine

 
 
B2B proLine Video
 
 

Erleben Sie die Möglichkeiten der B2B proLine von ECOPLAN im Video.

 
 
 
 
 
 
 

Unsere Kunden

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Was können wir für Sie tun?

 
 

Wählen Sie aus unseren kostenfreien Möglichkeiten zum Kennenlernen:

 
 
 
 
 
 

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung auf www.ecoplan.com gelesen und verstanden habe.

 

Ihre Ansprechpartner

 
 

Martin Rommel

Telefon: 

+49 661 9650-13
+49 172 6622241

 E-Mail:
mrtnrmmlcplnd

Martin Rommel
 
 
 

Marc Ring

Telefon: 

+49 661 9650-52
+49 173 3992100

 E-Mail:
marc.ring@ecoplan.de

Marc Ring
 
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ansprechpartner Vertrieb


Martin Rommel

Martin Rommel

Telefon: 
+49 661 9650-13
+49 172 6622241

E-Mail:
mrcplnd

 
 
 
Marc Ring

Marc Ring

Telefon: 
+49 661 9650-52
+49 173 3992100

E-Mail:
 rcplnd